Kochen, ausprobieren und genießen

Tag: Süßkram

Apple-Crumble

Mai 112011
Von Tina | 11.05.2011 | Abgelegt unter: International, Süße Sünden & Desserts | RSS 2.0 | Tags: , | Kommentare geschlossen | Drucken Drucken

Dieses Dessert ist jede Sünde wert!

 

Die Zutaten:

4 große Äpfel

1 EL brauner Zucker

2 EL Ahornsirup

2 EL Zitronensaft

 

Belag:

120 g Mehl

1 gestr. TL Backpulver

90 g brauner Zucker

50 g Haferflocken

50 g Kokosraspel

100 g Butter

 

Die Zubereitung:

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und ich mundgerechte Stücke schneiden. Äpfel, Zucker, Sirup und Zitronensaft bei schwacher Hitze im zugedeckten Topf für ca. 10 Minuten köcheln, bis die Äpfel weich sind. Die fertige Apfelmischung in eine gefettete Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen.

Für den Belag werden Mehl, Backpulver, Zucker, Haferflocken und Kokosraspel gut mit einander vermischt. Die Butter schmelzen und dazugeben. Nun alles gut durchkneten. Die Streuselmischung wird dann gleichmäßig über die Äpfel verteilt. Im vorgeheizten Backofen dann noch 25-30 Minuten backen, bis die der Belag goldbraun und knusprig ist.

Warm oder kalt ist dieses Dessert ein echter Genuss. Zu passen Schlagsahne und Vanilleeis, oder einfach Vanillesoße.


asiatisch aus dem Backofen Baguette Blechkuchen Brot Burger Butter Bärlauch Croissants Curry Eierlikör Fingerfood Franzbrötchen Frühstück Gemüse Gyros Hokkaido Huhn Indien Italienisch Kartoffeln Kekse Ketchup Kindergeburtstag Kirschen Kochbuch Kuchen Kürbis Lamm Mandarinen Mayo Muffins Nudeln Pesto Pita Pizza Plätzchen Rauchsalz Scharfes Schokolade Sirup Suppe Vanille Wedges Weihnachtsbäckerei
Tinas Rezeptblog läuft unter Wordpress 2.9.2. Theme: Gabis WordPress-Templates