Kochen, ausprobieren und genießen

Tag: Butter

ButterplÀtzchen

Mrz 162010
Von Tina | 16.03.2010 | Abgelegt unter: Kekse, Kuchen & Torten | RSS 2.0 | Tags: , , , | Kommentare geschlossen | Drucken Drucken

Wunderbar fĂŒr die WeihnachtsbĂ€ckerei: ButterplĂ€tzchen.

Die sind so lecker, deshalb will ich sie euch nicht vorenthalten. Die Zutaten ergeben ungefĂ€hr 140 StĂŒck.

 Die Zutaten:

 250g Butter

250g Butterschmalz

200g Zucker (ich habe braunen Zucker verwendet)

2 Eigelb

2 EL Arrak

Abrieb v. einer Zitrone (oder Zitronenschale aus der TĂŒte)

~ 800g Mehl (ich habe Dinkelmehl mit einem Teil Vollkorndinkelmehl verwendet)

 In diesem Rezept wird Arrak benutzt. Arrak habe ich persönlich noch nirgends gesehen. FrĂŒher gab es ihn mal als Back-Aroma in diesen kleinen FlĂ€schen. Diese gibt es aber heute nur noch in Butter-Vanille, Zitrone etc. Wer ihn aber unbedingt benutzen will, kann ihn bei spiritousenworld.de bestellen. Statt Arrak habe ich Butter-Vanille genommen.

 Alle Zutaten werden gut verknetet und in Alufolie gewickelt fĂŒr ca. 1 Stunde kalt gestellt.

 

 Von dem gekĂŒhlten Teig habe ich kleine KĂŒgelchen geformt und diese mit einer Gabel plattgedrĂŒckt.

 

 

Wer sich jetzt wundert, dass hier Alufolie auf dem Blech liegt … mir ist das Backpapier ausgegangen und da ich es hasse, Bleche zu spĂŒlen habe ich Alufolie genommen und diese mit flĂŒssigem Butterschmalz eingepinselt. Ging wunderbar und das Blech musste anschließend nicht doll geschrubbt werden. :lol:

Die PlĂ€tzchen wandern jetzt fĂŒr 10-15 Minuten bei 180 °C in den Ofen. Wenn sie fertig sind, werden sie – noch heiß – mit dem Gesicht nach unten in Vanillinzucker gewendet.

 


asiatisch aus dem Backofen Baguette Blechkuchen Brot Burger Butter BĂ€rlauch Croissants Curry Eierlikör Fingerfood Franzbrötchen FrĂŒhstĂŒck GemĂŒse Gyros Hokkaido Huhn Indien Italienisch Kartoffeln Kekse Ketchup Kindergeburtstag Kirschen Kochbuch Kuchen KĂŒrbis Lamm Mandarinen Mayo Muffins Nudeln Pesto Pita Pizza PlĂ€tzchen Rauchsalz Scharfes Schokolade Sirup Suppe Vanille Wedges WeihnachtsbĂ€ckerei
Tinas Rezeptblog läuft unter Wordpress 2.9.2. Theme: Gabis WordPress-Templates