Kochen, ausprobieren und genie├čen

Tag: asiatisch

Fr├╝hlingsrollen mit H├Ąhnchenf├╝llung

Mrz 222010
Von Tina | 22.03.2010 | Abgelegt unter: International | RSS 2.0 | Tags: , , | 1 Kommentar | Drucken Drucken

Wie bereits im WanTan-Rezept angek├╝ndigt, gebe ich heute noch das Rezept f├╝r die Fr├╝hlingsrollen zum Besten. Diese Fr├╝hlingsrollen habe ich im Backofen ausgebacken und nicht schwimmend im Fett wie die WanTans. Sie sind auf jeden Fall mega-lecker!

Die Zutaten f├╝r die Fr├╝hlingsrollen:
Fr├╝hlingsrollenbl├Ątter (tiefgek├╝hlt im Asialaden)
500 g H├Ąhnchenbrust, sehr klein geschnitten
1 cm Ingwer, gerieben
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
1 Chili, fein geschnitten
1 Zwiebel, in feine W├╝rfel geschnitten
einige Bl├Ątter Wei├č- oder Chinakohl
2 M├Âhren
100 g Sojasprossen
2 Fr├╝hlingszwiebeln
dunkles┬áSesam├Âl
Sojasauce, Salz und Pfeffer

Zutaten f├╝r den Dip:
1 Fr├╝hlingszwiebel
Sojasauce nach Geschmack
1 Prise Zucker
evtl. noch Salz

Nachdem ihr alle Zutaten fein geschnibbelt und vorbereitet habt, wird das H├╝hnerfleisch im hei├čen Sesam├Âl angebraten. Da die Fleischst├╝ckchen sehr klein sind, ist es auch schnell gar. Also k├Ânnt ihr direkt im Anschluss die Gew├╝rze und das Gem├╝se hinzugeben und alles ca. 10 Minuten schmoren lassen.

Danach die Fleisch-/Gem├╝semasse in ein Sieb geben und die Fl├╝ssigkeit auffangen. Aus dieser wird ein Dip erstellt. Wenn man gleichzeitig auch die WanTans macht, dann kann man auch beide Fl├╝ssigkeiten zusammengie├čen. Schmeckt wunderbar! :)

Den Backofen sollte man jetzt schon mal auf 200 ┬░C vorheizen┬áund das Backblech mit Backpapier auslegen. Dann die Teigbl├Ątter auslegen und – je nach Gr├Â├če der Teigplatten, 1-2 EL von der┬áF├╝llung daraufgeben. Den unteren Rand hochklappen, die Seiten einschlagen und alles aufrollen. Mit der offenen Seite auf das Backpapier legen. Wenn alle Rollen verarbeitet sind, geht das Blech f├╝r ca. 15-20 Minuten in den Ofen.

Das folgende Bild gab es auch gestern schon einmal zu sehen. Nun ist es beim Rezept für diese überaus leckeren Frühlingsrollen nochmal zu sehen. :)  

Links unten auf dem Bild ist übrigens der Dip aus den beiden Bratflüssigkeiten zu sehen, rechts die selbstgemachte Chilisauce. Das Rezept für die WanTans findet ihr hier [KLICK].


asiatisch aus dem Backofen Baguette Blechkuchen Brot Burger Butter B├Ąrlauch Croissants Curry Eierlik├Âr Fingerfood Franzbr├Âtchen Fr├╝hst├╝ck Gem├╝se Gyros Hokkaido Huhn Indien Italienisch Kartoffeln Kekse Ketchup Kindergeburtstag Kirschen Kochbuch Kuchen K├╝rbis Lamm Mandarinen Mayo Muffins Nudeln Pesto Pita Pizza Pl├Ątzchen Rauchsalz Scharfes Schokolade Sirup Suppe Vanille Wedges Weihnachtsb├Ąckerei
Tinas Rezeptblog läuft unter Wordpress 2.9.2. Theme: Gabis WordPress-Templates