Kochen, ausprobieren und genie├čen

Kategorie: Regionale K├╝che

Labskaus

Mrz 292010
Von Tina | 29.03.2010 | Abgelegt unter: Regionale K├╝che | RSS 2.0 | Tags:  | 3 Kommentare | Drucken Drucken

Diesem norddeutschen Gericht stand ich lange Zeit mit gemischten Gef├╝hlen gegen├╝ber. Es wurde erstmals erw├Ąhnt im Zusammenhang mit Seefahrern und Matrosen. Da die Seeleute aufgrund von Skorbut ihre Z├Ąhne verloren und nur noch unter Schmerzen oder sogar gar keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen konnten, wurde das im P├╝rree enthaltene Fleisch p├╝riert. Naja und dieses Mischmasch aus Fleisch, Rote Beete┬áund Kartoffeln war mir lange Zeit sehr suspekt. Aber hier in Hamburg l├Ąuft man diesem Gericht st├Ąndig ├╝ber den Weg und┬ánun habe ich es mal ausprobiert und wir sind der Meinung, dass es gern noch mal den Weg auf unsere Teller finden kann. Es hat richtig gut geschmeckt!

Die Zutaten (3-4 Portionen):
500 g Kartoffeln
125 ml Br├╝he
125 ml Milch
1 Zwiebel, gew├╝rfelt
etwas Butter
300 g Corned Beef
50 g Rote Beete
1-2 EL Rote Beete Saft
1-2 Rollm├Âpse pro Portion, je nach Geschmack
1-2 Gew├╝rzgurken pro Portion, je nach Geschmack
1-2 Eier
Salz, Pfeffer

Die Zubereitung:
Die gesch├Ąlten Kartoffeln werden in Salzwasser gegart. Die Zwiebel in Butter anbraten. Milch und Fleischbr├╝he erw├Ąrmen, die Milch und den Rote Beete Saft zu den abgegossenen Kartoffeln gie├čen.┬áDas Corned Beef in W├╝rfel schneiden und mit der┬ágrob zerkleinerten Rote Beete┬áebenfalls zu den Kartoffeln geben.┬áJetzt alles mit einem Stampfer zerdr├╝cken. W├Ąhrenddessen die Br├╝he zugeben, aber┬ánur soviel, dass das P├╝rree eine lockere, aber nicht zu fl├╝ssige Konsistenz bekommt. Die gebratenen Zwiebel hinzuf├╝gen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut unterr├╝hren.

Die Eier werden zu Spiegeleiern verarbeitet und nach Geschmack gew├╝rzt.

Das Labskaus, die Gurken, die Rollm├Âpse und die Eier auf einem vorgew├Ąrmten Teller anrichten und sofort servieren.


asiatisch aus dem Backofen Baguette Blechkuchen Brot Burger Butter B├Ąrlauch Croissants Curry Eierlik├Âr Fingerfood Franzbr├Âtchen Fr├╝hst├╝ck Gem├╝se Gyros Hokkaido Huhn Indien Italienisch Kartoffeln Kekse Ketchup Kindergeburtstag Kirschen Kochbuch Kuchen K├╝rbis Lamm Mandarinen Mayo Muffins Nudeln Pesto Pita Pizza Pl├Ątzchen Rauchsalz Scharfes Schokolade Sirup Suppe Vanille Wedges Weihnachtsb├Ąckerei
Tinas Rezeptblog läuft unter Wordpress 2.9.2. Theme: Gabis WordPress-Templates